Universal Achsmanschette Satz

UVP: 26,00 EUR
9,40 EUR

inkl. MwSt.  zzgl. Versand
Verfügbarkeit:  sofort verfügbar
Artikelnummer: 10057134

Für diesen Artikel wurde noch keine Bewertung abgegeben 

QUINTON HAZELL
Menge
Zum vergrößern Bild anklicken! Zum vergrößern Bild anklicken!
ArtikelbeschreibungPassendes ZubehörBewertungenDownloads
1 Universal Achsmanschette zum kleben inklusive 2 Schellen, Spezialkleber, Messer zum zuschneiden, Handschuhe, Fett und Handreiniger.

H-Artikelnummer: QJB6000D

Weitere Informationen:

Es handelt sich hierbei um eine universelle Achsmanschette zum kleben. Im Gegensatz zu einer herkommlichen Achsmanschette, muss man bei der Montage dieser Manschette nicht die Antriebswelle demontieren. Dies spart dem Kunden Zeit und Geld. Da die Achsmanschette auch zugeschnitten werden kann ist diese für ca. 95% aller Fahrzeuge passend.


 

Wie Sie den richtigen Durchmesser herausfinden:

 

Messen Sie die Durchmesser und vergleichen Sie sie mit der Zeichnung unten.

Falls Sie zuschneiden müssen benutzen Sie das beiligende Messer, oder eine scharfe Schere und schneiden Sie das überflüssige Material der Universalmanschette ab.

artikelbeschreibung


Einbauanleitung

 

1.Vor Beginn der Montage defekte Manschetten entfernen. Achsgelenke und Welle gründlich reinigen, damit diese frei von Altfett und Schmutz sind.
 

2.Dieser Bereich und die weiteren Bereiche von jeweils 2 cm müssen immer ca. 40 s während der Trocknungsphase zusammengehalten werden.
 

3.Gelenk und Manschette mit dem beigefügten MoS2-Spezialfett füllen. Danach Manschette auf das Achsgelenk ziehen und auf korrekten Sitz achten.
 

4.Beginnen Sie die Klebung an der schmalen Seite mit einem Bereich von ca. 2 cm.
 

5.Nach vollständiger Klebung über die gesamte Länge Kontrolle der Klebestellen durchführen und falls erforderlich nachbessern.
 

Für diesen Reiter liegen keine Daten vor!
Ihr Warenkorb ist leer

Unser Service

Newsletter
Favoriten

Folgen Sie uns:

 

Erstklassige Daten:



Hinweis: Für die endgültige Identifizierung der Ersatzteile sind ggf. weitere Informationen zum Fahrzeug wie zum Beispiel Motorcode oder Fahrgestellnummer notwendig.